. . .
Mittwoch, 07. November 2018
Suchfilter

Termin als iCal herunterladen Termin als PDF herunterladen
Thema3. Veranstaltung "Gemeinsam die Versorgung verbessern: Regionale Zusammenarbeit in der ambulanten Schlaganfall-Nachsorge"
Datum Mittwoch, 07. November 2018
Zeit von 17:00 Uhr ct bis 19:00 Uhr
BeschreibungGenauere Informationen zu der Veranstaltung folgen.
OrtsbeschreibungBürgerhaus Kronshagen, Kopperpahler Allee 69, 24119 Kronshagen
Gebühr Kostenlos
Zielgruppen Praxisnetz Kiel
Ärzte
Arzthelferinnen / MFA
Anmeldung nur direkt beim Veranstalter möglich!
Termin als iCal herunterladen Termin als PDF herunterladen
ThemaSchutzimpfung bei chronisch Kranken z. B. CED / Lebererkrankungen/Diabetes u.a.
Datum Mittwoch, 07. November 2018
Zeit von 18:00 Uhr ct bis 20:00 Uhr
BeschreibungCED / Schutzimpfung bei chronisch Kranken z. B. Lebererkrankungen/Diabetes u.a. –
Was – Wie – Wann – bei Wem?
möchten wir Sie herzlich einladen.
Schutzimpfungen gehören weltweit zu den bedeutenden Errungenschaften in der Medizin. Nur durch den Einsatz von Impfstoffen können Infektionskrankheiten zurückgedrängt oder sogar wie die Pocken eliminiert werden. Während die Allgemeinen Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) uns im Alltag geläufig sind, stellen Patienten mit chronischen Erkran-kungen eine Besonderheit dar. Zum einen sollen Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes, COPD, CED und andere neben den allgemeinen Impfungen auch zusätzliche/spezielle Impfungen erhalten. Auf der anderen Seite gibt es Impfbe-schränkungen insbesondere für Lebendimpfstoffe bei Patienten unter Immunsuppression wie bei Autoimmunerkrankungen (z. Bsp. CED, Rheumatoide Arthritis, Autoimmunhepatitis) oder transplantierten Patienten.
Welcher chronisch kranke Patient darf/soll welche Standardimp-fungen erhalten, welche zusätzlichen Impfungen sind gemäß Empfehlungen der STIKO angezeigt und welche Impfungen sind andererseits unter Immunsuppression kontraindiziert.
Mit dem Virologen und Infektionsepidemiologen Prof. Dr. med. Ralf Bialek konnten wir für diese Fortbildung einen Referenten gewinnen, der als anerkannter Experte auf diesem Gebiet gilt.
Im Anschluß stellen die Ärzte der Kieler Gastroenterologen GBR wieder Fälle aus der Praxis vor, die zeigen sollen welche Bedeutung Impfungen/Infektionen für die immunsuppressive Thera¬pie bei gastrointestinalen Erkrankungen haben.
Während und nach der Veranstaltung haben wir ausführlich Gelegenheit zu diskutieren.
Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen!
Ihre Kieler Gastroenterologen GbR
Kiel im Oktober 2018
ReferentenReferent: Prof. Dr. med. Ralf Bialek Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und
Infektionsepidemiologie, Tropenmedizin
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Infektiologie
Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen
und
Dr. med. Johannes Bethge
Dr. med. Alfred Darabaneanu
PD Dr. med. Horst Grimm
PD Dr. med. Holger Hinrichsen
Dr. med. Petra Jessen
Dr. med. Michael Schroeder
Dr. med. Hans-Lesko Torff
Dr. med. Andreas Walther-Behrends
Luise Wintermeyer
OrtsbeschreibungSteigenberger Conti Hansa Schloßgarten 7 - 24103 Kiel
Gebühr Kostenlos
Punkte2
Zielgruppen Praxisnetz Kiel
Kieler Ärzteverein
Studenten
Ärzte
Weitere InfosHerunterladen